Archiv | Juli, 2010

Nike Air 180 – Aqua

30 Jul

Dieses Jahr hat der Air 180 auf jeden Fall ein erneutes Comeback gefeiert. Neben den Lunar Releases, gab es auch einige reguläre Farbkombinationen. Dem folgt nun auch ein schwarzer 180er. Aufgewertet wurde der Schuh durch die Aqua-Farben lila und türkis. Der Nike Air 180 ist ab heute erhältlich. Unter anderem bei Purchaze.

DC Shoes & Rob Dydrek – DC Royal

30 Jul

Rob Dydrek, der Skateboarder und Hauptdarsteller der MTV Serie „Rob & Big“ hat wieder einmal einen Schuh in Zusammenarbeit mit DC Shoes rausgebracht. Schon in der Serie konnte man seine enge Verbindung zu DC nachvollziehen. Allein seine Schuhkollektion mit der Marke ist erstaunlich. Jetzt kommt ein neuer, fresher Schuh hinzu. Der DC Royal wurde von Dydrek mitgestaltet. Er kommt in schwarzem Mesh-ähnlichen Material und schwarzem Lack. Ein Hi-Top Sneaker mit Schnalle, der bestimmt auf einigen Zuspruch stoßen wird.

Air Jordan Force 4 – Black Laser

30 Jul

Viele Jordan Fans konnten sich mit den Air Jordan Forces, oder auch Fusions genannt, nicht anfreunden. Doch wie sieht es aus, wenn Jordan Brand eine der begehrtesten Jordan IV Farben rausbringt? Viele Jordan Fans können sich wegen der hohen Preise des original Jordan 4 Black Laser nicht leisten. Zu hoch ist die Nachfrage, zu gering die Auflage. Doch wird Jordan Brand mit diesem Schuh seine Skeptiker überlisten können?

G-Shock & Takashi Murakami – „Art Dojo“ Frogman

30 Jul

Takashi Murakami ist vielen vielleicht durch seine Arbeiten in Zusammenhang mit seinem Freund Pharrell Williams bekannt, oder durch seine Arbeiten für Louis Vuitton. Die wenigsten wissen, dass der so erfolgreiche Künstler auch Moderator der Show “FM Art Dojo” bei Tokyo FM ist. Um den 40. Geburtstag von Tokyo FM zu feiern, mussten die Bosse nicht lange suchen, um einen Künstler zu finden, der Ihnen dabei hilft. Takashi sitzt ja quasi im Haus. So entstand zusammen mit G-Shock eine limitierte Frogman mit dem Namen „Art Dojo“. Die Uhr ist im markanntem Pink gehalten, auf dem Armband ist Takashis Unterschrift und auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich eine Gravur mit dem bekannten smiley Flower von Takashi Murakami. Natürlich ist die Uhr streng limitert auf 300 Stück und kommt dementsprechend edel in einer pinken Box mit einem Blumenkissen. Auch der Preis ist eine ganz schöne Wucht. Wem die ca. 2.800€ nicht abschrecken, kann sich eine Uhr hier sichern.

New Balance 577 & 24 Kilates – Made in England Pack

29 Jul

Nach dem „San Fermin“ Pack von 24 Kilates in Zusammenarbeit mit Asics kommt jetzt ein weiteres Pack. In Zusammenarbeit mit New Balance haben sich die Jungs von 24 Kilates den New Balance 577 vorgenommen. Das Pack wird aus zwei Schuhen bestehen, der eine in rot, der andere in blau. Beide Schuhe bestehen aus grauem Wildleder und schwarzen Zehen- und Fersenteil. Noch gibt es keine Details über ein Releasedate. Sobald es etwas Neues gibt, erfahrt ihr es hier.

Crooked Tongues – 15% Gutschein

29 Jul

Eigentlich sind 15% keine Große Sache und auch nicht das Überschnäppchen, doch weswegen ich das hier poste ist vor allem der Nike Air Max 90 Infrared. Nicht nur, dass er in Pfund deutlich billiger ist, als hier zu Lande, gibt es jetzt auch noch 15% Rabatt. Unterm Strich kostet der Schuh mit Versand ca. 105€. Ein guter Preis für den Schuh, wie ich denke. Aber auch sonst dürfte der Ein oder Andere noch fündig werden auf der Seite. Bedienungsanleitung ist auf dem Bild abgedruckt.

Hier geht es zur Seite: www.crookedtongues.com

Nike Air Force 1 – Five Borroughs Pack

29 Jul

Nach einer kurzen Sommerpause ist The Nice World wieder zurück und nicht nur der Blog kommt wieder mit neuen Artikeln, sondern auch der Air Force 1 kommt in neuen Farben, in einem neuen QS Pack. Zusammen mit dem New Yorker DJ Clark Kent bringt Nike die Air Force Ones zurück ins Game. Während viele Sneakerheads sich mittlerweile von Air Force 1’s distanziert haben, könnte dieser Schuh sicherlich dafür Sorgen, dass der Air Force One wieder in einigen Sammlungen auftaucht.

Das Pack ehrt die Heimatstadt von DJ Clark Kent, New York und stellt mit jedem Paar einen Bezirk vor. Fünf Bezirke, fünf Paar Schuhe. Alle Schuhe sind Zweifarbig abgesetzt und der Swoosh ist aus Wolle, wie das Material bei den Schriftzügen auf Collegejacken. Jeder Bezirk bekommt sein eigenes Logo, welches sich auf der Ferse des Schuhs, wie auch auf der Innensohle des Schuhs wiederfindet. Auf den Schnürsenkeln ist dann nochmal der Bezirk ausgeschrieben.

Toller Schuh mit vielen kreativen Details. Releasedate ist dieses Wochenende, der 31. Juli. Leider wird der Schuh meinen Angaben zufolge nicht in Deutschland erscheinen. Retailpreis in Amerika: 135$

Brooklyn:

Manhattan:

Bronx:

Queens:

Staten Island: